Automatischer Palettentransport mit Unterflurförderanlagen

Automatischer Palettentransport mit Unterflurförderanlagen

Benutzerfreundliche Handgabelhubwagen sind typisch beim Transport von Paletten in E’tow®-Unterflurkettenförderanlagen. Diese Standardtransportmittel sind relativ preisgünstig, bequem zu handhaben und bieten eine hohe Transportkapazität und Flexibilität beim internen Transport.

Standardhubwagen für Unterflurförderanlagen

Zum Transportieren von Paletten in Unterflurkettenförderanlagen können Standardhubwagen für Lasten bis 1.200 kg eingesetzt werden. Für den Einsatz in Unterflurförderanlagen sind diese Hubwagen an einigen Stellen angepasst.

Der Mitnehmerstift ist vorne am Hubwagen montiert. Dadurch können die Bediener den Handgabelhubwagen problemlos an das Transportsystem ankoppeln. Die Stoßstange sorgt für die Sicherheit der Mitarbeiter. Die Handgabelhubwagen können auch mit Strichcodes oder RFID-Tags ausgestattet werden, um Weg und Ziel des Trägers zu bestimmen.

Anwendungen für den Palettentransport

E’tow®-Palettentransportsysteme werden unter anderem  für die folgenden Anwendungen und Bereiche eingesetzt:
  • Umschlagzentren (Crossdocking-Zentren)
  • Distributionszentren
  • Produktionsbetriebe
  • Ersatzteilcenter
  • Einzelhandel
  • Andere

Kontaktieren Sie
einen Spezialisten


und erhalten Sie innerhalb
von 3 Werktagen eine Antwort

Kunden über Egemin
Cees Kraaijeveld,
Hollander Barendrecht

"Wir haben uns wegen der Betriebssicherheit, der geringen Wartungsanfälligkeit, der Erweiterungsmöglichkeiten und um unnötige Transportbewegungen mit Gabelstaplern zu vermeiden, für eine Unterflurkettenförderanlage von Egemin entschieden.”