Nachrichtenarchiv 2010

14
Juni
2010
Großer E'tow®-Auftrag aus Griechenland
Trotz der momentan ungünstigen wirtschaftlichen Lage im Land, hat sich die griechische Supermarktkette Masoutis dazu entschlossen, die innerbetriebliche Logistik in ihrem Zentrallager in Thessaloniki zu optimieren.

Masoutis engagierte zuvor eine Beratungsfirma um herauszufinden, wie man die innerbetriebliche Logistik in ihrem Zentrallager bestmöglich und gewinnbringend organisieren könnte. Nach der Besichtigung einer von Egemin Automation installierten Anlage für eine niederländische Supermarktkette, entschied man sich bei Masoutis schließlich, den Auftrag an Egemin zu vergeben.

Die Unterflurkettenförderanlage

Das Masoutis Projekt beinhaltet die Installation einer E’tow®-Anlage (Unterflurkettenförderanlage), die aus einem Hauptkreis von 1,4 Kilometern mit vier Antrieben, acht Ausschleusungen und ein Transfer besteht. Die Unterflurkettenförderanlage erledigt den Transport von Rollcontainern von der manuellen Kommissionierungsstation zu den Verladestationen. Außerdem kontrolliert das E’tow®-System auch den Warentransport auf Handgabelhubwagen, der zurück aus dem Supermarkt kommt.

Egemins Transportverwaltungssoftware E’tis® kontrolliert den Warendurchgang im Lager und stellt anhand einer Ziel-ID-Nummer sicher, dass die Ladungsträger ihren jeweiligen Bestimmungsort erreichen. Noch im September dieses Jahres wird Egemin mit der Installation des Systems beginnen, die voraussichtlich Ende des Jahres, spätestens aber Anfang 2011 abgeschlossen sein wird.

Über Masoutis

1976 öffnete die erste Masoutis Filiale ihre Tore in Thessaloniki, Griechenland. Etwas über dreißig Jahre später ist Masoutis zu einer Supermarktkette mit 160 Geschäften und 15 Abholgroßmärkten angewachsen und gehört zu den Top 5 griechischen Einzelhändlern.
http://www.masoutis.gr/


Erhalten Sie der Newsletter