Nachrichtenarchiv 2014

15
Sep.
2014
41m hohes Tiefkühllager für Crop´s Handling Automation
crop´s.jpg
Der höchste Eisschrank in Benelux: Im September startet der Bau des neuen, vollautomatisierten Tiefkühllagers für Crop̛ s in Ooigem, Belgien. Auf einer Fläche von 82 m x 38 m x 41 m lagern zukünftig über 20.000 Paletten mit Tiefkühlprodukten des weltweit tätigen Obst- und Gemüseproduzenten. Egemin Automation sorgt als Generalunternehmer nicht nur für die Automatisierung, sondern ebenso für die gesamte Planung und Umsetzung des Großprojekts. Auch den Service für alle Installationen übernehmen die Belgier zunächst für einen Zeitraum von zwei Jahren. 2015 soll das Lager in Betrieb gehen.

Das Familienunternehmen Crop`s mit aktuell 260 Mitarbeitern wächst kontinuierlich. Das neue Tiefkühllager wird deshalb ergänzend zum bereits bestehenden Lager und zur Produktion am Standort Ooigem errichtet. Egemin liefert dafür ein Full-Service-Konzept: Crop`s beauftragte den Generalunternehmer sowohl mit den Planungen des Baus als auch mit der gesamten Intralogistik. Die Bauplanung beinhaltet das Fundament, die Isolierung, die Dacharbeiten, die Kühlung des Lagers, die Sauerstoffregulierung, den Brandschutz sowie sämtliche Licht- und Elektroinstallationen. Für die Intralogistik hat Egemin insgesamt fünf Regalbediengeräte (RBG) sowie ein umfangreiches Fördersystem vorgesehen. 

Automatisierung und Service in einem

Über 41 m Höhe werden sich insgesamt 15 Lagerebenen erstrecken. Dort finden dann über 20.000 Paletten ihren Platz. Die fünf RBG sorgen in fünf Gängen für die Ein- und Auslagerung der gefrorenen Produkte. Waren gelangen auf zwei Wegen ins Lager: entweder direkt aus der angrenzenden Produktion oder von externen Zulieferern. Jede Palette durchläuft anschließend eine Konturenkontrolle, um Maße und Gewicht zu prüfen. Die Güter externer Zulieferer sowie Industriepaletten, die ca. 20 Prozent des gesamten Bestandes bei Crop`s ausmachen, werden zunächst auf eine separate Trägerpalette gestellt. So wird gewährleistet, dass alle Waren ordnungsgemäß in den Regalreihen verstaut werden können. Egemins Warehouse-Management-System E`wms übernimmt die Steuerung des gesamten Materialflusses und sorgt für zuverlässige Abläufe. Darüber hinaus umfasst das Logistikkonzept einen Servicevertrag. Dazu gehören ein 24-Stunden-Standby-Service, korrektive und präventive Wartungsmaßnahmen sowie eine Verfügbarkeitsgarantie für alle eingesetzten Teile.


Verwandte Tags


Erhalten Sie der Newsletter
Verwandte Downloads