image
 
Integrierte Materialflusslösungen auf der CeMAT 2014
 
Die völlige Vernetzung von unterschiedlichen Prozessen, Arbeitsplätzen, Ladungsträgern, Verpackungseinheiten und Waren ist bereits heute integraler Bestandteil der Intralogistik. Hinzu kommt: Diese Elemente können sich alle an verschiedenen Orten auf dem Globus befinden. Doch sie haben eines gemeinsam: Sie finden alle den richtigen Weg und die richtige Aufgabe. Die Basis dafür ist das Internet.

Voraussetzung für diese weltweite Kommunikation ist die Ausstattung der intralogistischen Elemente mit immer mehr Intelligenz. Diese Intelligenz steuert zunehmend autonome Systeme, die wiederum zur intelligenten Automatisierung führen und damit zur effizienten Verkettung und Vernetzung aller Systeme. Dafür werden sichere und zuverlässige Konzepte sowie komplette Systeme mit gründlicher Technik und intralogistischen Produkten, aber auch Software, Steuerungen und vieles mehr benötigt.

Internationaler Systemintegrator zeigt vernetzte Materialflusslösungen

Als Generalunternehmer mit Standorten in acht Ländern weltweit verfügt Egemin Automation über langjährige Erfahrung am internationalen Intralogistik-Markt. Auf der CeMAT stellt das Unternehmen in diesem Jahr die Stärke der Unternehmensgruppe in den Fokus. Verdeutlicht wird die Lösungskompetenz anhand der Vernetzung und Integration der eigenen fahrerlosen Transportsysteme (FTS) mit automatischen Materialfluss- und Lagersystemen in Produktion, Lager und Distribution. In Halle 27, Stand H14 informiert Egemin darüber hinaus über den hohen Stellenwert bedarfsgerechter Konzepte zur Beherrschung komplexer Materialflusslösungen.

Praktische Informationen

- Datum: 19.-23. Mai 2014
- Öffnungszeiten: 9.00  bis 18.00 Uhr
- Egemin-Stand: Halle 27, stand H14
- Ort: 30521 Hannover

Gratis-Ticket zur CeMAT?

Sie möchten ein Gratis-Ticket zur CeMAT bekommen?

  Registrieren Sie sich auf unseren Webseite
 
egemin automation egemin automation egemin automation
Copyright © 2001-2013 Egemin International NV Dit bericht werd verstuurd naar : - Klicken Sie hier, um unseren Newsletter zu abonnieren